Startseite
marienhof_gerlfangen.jpg
Ortseingangsgestaltung Saargau läuft weiter auf Hochtouren Drucken E-Mail
Freitag, 18. November 2011

 

gaustein_120.jpg
 

Altforweiler, Berus, Bisten; Überherrn, Wohnstadt, Bedersdorf, Düren, Gisingen, Kerlingen, Rammelfangen, Fürweiler, Gerlfangen, Oberesch, Mechern - die Liste der Saargau-Orte, in denen das Projekt Ortseingangsgestaltung angelaufen ist, wird immer länger.

Durch die trockene Witterung in den letzten Wochen konnten vielerorts laufende Maßnahmen vorangetrieben und neu begonnen werden:

lesen Sie mehr...


 

In Altforweiler wurde die kalksteinfarbene Fahrbahnbeschichtung in der Raiffeisenstrasse aufgebracht, Natursteinmauern errichtet und Beete bepflanzt, weitere Projekte (u.a. zur "Linie 9") laufen derzeit an und alle sind hoch motiviert, wieder dabei zu sein

In Berus wurde die Verkehrsinsel vor der Klinik in Berus fertig gestellt und in die Obhut der Klinik übergeben. Mit dabei die Freunde aus Mechern, deren Bürgerwerstatt mit dem "Römerplatz" kürzlich ihr erstes Projekt erfolgreich abschließen konnten. Im Beruser Wald baute die Bürgerwerkstatt zudem eine ehemals militärische Stellung in eine Schutzhütte für Spaziergänger und Wanderer um

In Bisten ist nach erfolgreichem Abschluss der Arbeiten am Ortseingang "Am Steinekreuz", dem Josef-Sauder-Platz und der beiden  kalkfarbenen Fahrbahnbeschichtungen bereits eine Besprechung über weitere Projekte erfolgt

In Überherrn wurden die Arbeiten zur Neugestaltung des oberen Teils des Helmut-Bulle-Platzes fertig gestellt. Am Samstag, 26.11. wird hier die offizielle Einweihung erfolgen, ein deutsch-französisches Hinweisschild wird zukünftig über Helmut Bulle informieren,eine von Herrn Hörner gefräste Metallplatte mit dem Relief der ehemaligen Straßenbahn "Linie 9" wird ebenfalls bis zum 26.11. ihren Standort am neugestalteten Platz finden

In der Wohnstadt wurde das erste Projekt der dortigen Bürgerwerkstatt, die Wohnstadtstele, fertig gestellt und mit einem kleinen Umtrunk gefeiert

In Bedersdorf fanden erste Vorbesprechungen mit Herrn Fischer statt, die Vorstellung des Konzepts wird voraussichtlich im Rahmen der nächsten Ortsrassitzung erfolgen

In Gisingen wurden die Arbeiten am Kirmesplatz fortgeführt und mit dem Bau eines Buswartehäuschens aus Kalkstein begonnen. Auch das Umfeld des WZV-Häuschens wird gestaltet, ein Baum und Hainbuchenhecken sind bereits gepflanzt

In Düren und Kerlingen tagten die Bürgerwerkstätten zur Planung ihrer Projekte, wobei die Dürener den Ortseingang von Kerlingen als erstes Projekt angehen wollen

In Rammelfangen begannen die Arbeiten am Ortseingang aus Gisingen kommend am vorvergangenen Wochenende, da in diesem Bereich nun auch die Instandsetzungsarbeiten der L 355 abgeschlossen sind

In Fürweiler stellte Herr Fischer sein dortiges Konzept im Ortsrat vor, voraussichtlich im nächsten Januar folgt nun eine Bürgerversammlung, auf welcher die vorgeschlagenen Maßnahmen diskutiert und mit eigenen Ideen angereichert werden können

Ähnlich sieht es in Gerlfangen aus, hier steht die Vorstellung des Konzepts im Ortsrat jedoch noch aus

in Oberesch erfolgt eine erste Vorbesprechung am 22.11.

Diese (unvollständige) Liste belegt das Engagement der Saargauerinnen und Saargauer für ihren Ort und ihre Region. Tagtäglich können Einheimische und Besucher mehr erleben, wie die Fülle an Maßnahmen das Erscheinungsbild der Region aufwertet und die Dörfer attraktiver macht. Ganz nebenbei kommen diese Aktionen auch dem sozialen Miteinander zugute, denn sie stärken die Dorfgemeinschaften und fördern den Zusammenhalt. Die, die mitmachen, haben Spaß und sind oftmals schon voller Vorfreude auf das nächste Projekt "ihrer" Bürgerwerkstatt. Ein schöner Erfolg, der maßgeblich dem Engagement von Herrn Fischer als Projektgründer und -Organisator zu verdanken ist.

Allen Bürgerwerkstätten noch ein paar schöne Arbeitseinsätze bzw. Planungstreffen 2011 und weiterhin viel Freude 2012. Andere Orte werden den vielen guten Beispielen sicherlich folgen!

 
< zurück   weiter >
Unsere Saargau-Kiste
logo_kiste_homepage_200px.jpg 
Regionale Produkte aus dem Saargau
logo_regionaleproduktesaargauhomepage.jpglogo_saarlndlich_200px.jpg 
 
   
Wetter der Region Saargau