Startseite arrow Tourismus
Tourismus
Hier werden tourismusrelevante Themen dargestellt.

Mögliche Themen sind
Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten in der Region.
Es besteht allerdings auch die Möglichkeit, die Gastronomiebetriebe, Touristeninformationen oder Übernachtungsmöglichkeiten in der Region Saargau aufzuführen.
Schicken Sie uns Informationen oder eine Verlinkung zu Ihrer Homepage, nennen Sie uns Adressen und Ansprechpartner.
 
Ihr Regionalmanagement .



geführte Wanderungen 2013 Drucken E-Mail
Montag, 18. März 2013
 tskalender_120px.jpg
 zum Download

Die beiden Landkreise Saarlouis und Merzig-Wadern haben in Zusammenarbeit mit dem Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig einen neuen Wanderkalender 2013 entwickelt. Dieser beinhaltet zahlreiche geführte Wanderungen auf dem Saar-Hunsrück-Steig und den Traumschleifen-Saar-Hunsrück, darunter auch auf allen Premiumwanderwegen in der Region Saargau.

Zum Download des Wanderkalenders gelangen Sie hier.

 

 
Veranstaltungsankündigung! Drucken E-Mail
Donnerstag, 26. September 2013
20131013_wanderung_rammelfangen_270px.jpg
 
Gourmetwanderung lockte 120 Wanderer auf den Gau - Zertifizierung zweier Premiumwanderwege Drucken E-Mail
Donnerstag, 26. September 2013
gourmetwanderung2013_120px.jpg
 klick zum vergrößern

bürgerschaftlich getragene Regionalentwicklung ganz konkret:

Am vergangenen Samstag fand im Rahmen des EU-Mikroprojektes „10 Jahre gelebte Dorffreundschaft Gisingen – Mey“ eine "Gourmet-Wanderung" auf Teilabschnitten der beiden Premiumwanderwege "Der Gisinger" und "Hirn-Gallenberg-Tour" statt. Die Resonnanz war sehr gut: über 120 Wanderer, darunter ein ganzer Bus aus dem Gisinger Partnerort Mey (bei Metz) und Umgebung, nahmen das Angebot zum grenzübergreifenden Austausch wahr. 

Weiterer Höhepunkt war die Überreichung der Urkunden des Deutschen Wanderinstituts zur Zertifizierung der beiden Wanderwege: Das besondere an diesen beiden Wegen ist, dass sie durch Bürgerengagement entstanden sind. Der "Gisinger" erhielt so auf Anhieb 63 Punkte, die "Hirn-Gallenberg-Tour" konnte ihr Ergebnis von vor 3 Jahren um 11 Punkte auf nunmehr 71 Punkte verbessern. Damit tragen auch diese beiden Premiumwege, die bundesweit auch im Rahmen der "Traumschleifen Saar-Hunsrück-Steig" beworben werden, maßgeblich zur Entwicklung des Tourismus in der Region Saargau bei.

An vier Stationen sowie zum Abschluss im Haus Saargau wurden kulinarische Leckereien mit regionalem Bezug serviert. Noch lange saßen die begeisterten Wanderer, unter ihnen die Freunde aus Mey, zusammen. Ein gelungener Tag, so dass von überall zu hören war: dies soll nicht die letzte Gourmetwanderung bleiben, Wiederholung erwünscht! Vielleicht der Startschuss als fester Programmpunkt im touristischen Veranstaltungskalender der Landkreistouristik Saarlouis?

 

 

Lesen Sie mehr …
 
Einweihung der Schutzhütte am Premiumweg Hirn-Gallenberg Tour Drucken E-Mail
Montag, 24. Juni 2013
 schutzhtte_100px.jpg
 klick zum vergrößern
Die Schutzhütte in Rammelfangen am Premiumweg Hirn-Gallenberg Tour steht vor der Einweihung: Am Freitag den 26. Juli 2013, ab 16.00 Uhr feiert die Dorfgemeinschaft Rammelfangen ein weiteres gelungenes Projekt. Die Umsetzung wurde ko-finanziert durch das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz im Rahmen der nachhaltigen Dorfentwicklung, aus Mitteln des Landes und des Bundes. Mit über 2.000 ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden von zahlreichen Helfern konnte die Idee der Dorfgemeinschaft, den Premiumweg Hirn-Gallenberg Tour, durch den Bau einer Schutzhütte mit Toiletten zu krönen, verwirklicht werden.
 
Garten der Sinne in Merzig bietet interessante Veranstaltungen Drucken E-Mail
Freitag, 17. Mai 2013
garten_der_sinne_120px.jpg
 klick zum vergrößern

Mit gleich zwei interessanten Veranstaltungen wartet der Garten der Sinne demnächst auf: Die „Stunde der Gartenvögel im Garten der Sinne“ Frühlingsaktion von NABU Merzig und GIB am 12. Mai sowie die traditionelle Rosenwoche vom 4. bis zum 9. Juni bieten Besuchern attraktive Erlebnismöglichkeiten in herlichem Gartenambiente.

Für Rückfragen steht das Garten der Sinne-Team gerne zur Verfügung, Tel: 06861-911068 oder gog@merzig-wadern.de

Garten der Sinne, Ellerweg 11, 66663 Merzig

www.gaerten-ohne-grenzen.de

Lesen Sie mehr …
 
der Garten der Sinne öffnet an Ostersonntag wieder seine Türen Drucken E-Mail
Mittwoch, 27. März 2013
igel_500px.jpg
 
Neue Infotafel "SaarErlebnisland" am Silwinger Tunnel Drucken E-Mail
Dienstag, 13. November 2012
silwingen_infotafel_120_px.jpg
 klick zum vergrößern

Anlässlich des 100sten Jahrestages des Silwinger Eisenbahntunnels (Tunneldurchstich am 21.Mai 1912) wurde am Rastplatz an der Silwinger Umgehungsstraße nun eine "SaarErlebnisland"-Tafel aufgestellt. Sie bietet dem Besucher in drei Sprachen Informationen über den Silwinger Tunnel, der bis nach Bettelainville in Frankreich führte. Der Bau der Bahnstrecke begann 1908. Die Strecke Merzig - Bettelainville wurde am 1 November 1917 eröffnet und im Jahr 1944 zerstört.

Der "alte Eisenbahntunnel bei Silwingen" wurde übrigens auch in das Buch : "111 Orte im Saarland, die man gesehen haben muss Teil 2." aufgenommen worden.

Lesen Sie mehr …
 
1. Festival "Wanderlust" in Rehlingen-Siersburg Drucken E-Mail
Montag, 10. September 2012

 

 wanderforum_120px.jpg
zum Programm

Region Saargau stellt die Motive des diesjährigen Fotowettbewerbs „Mein Lieblingsplatz in der Region Saargau“ aus

Am 15. und 16. September  findet das 1. Festival Wanderlust in Rehlingen-Siersburg statt. Ein volles Programm erwartet Sie an den beiden Tagen in der Niedtalhalle sowie im Rahmen der Wanderungen auf den Wanderwegen der Gemeinde Rehlingen-Siersburg. Die offizielle Eröffnung erfolgt am Samstag um 10 Uhr. Im Mittelpunkt steht dabei die Zertifizierung des Druidenpfades in Niedaltdorf als Premiumwanderweg durch Klaus Erber vom Deutschen Wanderinstitut. Mit Fachvorträgen von Manuel Andrack und Prof. Dr. Klaus Steinbach ist der Nachmittag hochkarätig besetzt. Am Sonntag wird ein Diavortrag über den südlichen Jacobspilgerweg gegeben.

An beiden Tagen stellen sich im Messebereich der Niedtalhalle zudem zahlreiche Wandertourismusregion vor. Mi dabei auch die Region Saargau, mit einer Ausstellung der eingegangenen Motive aus dem Fotowettbewerb „Mein Lieblingsplatz in der Region Saargau“ – Alle Besucher können sich für ihren Favoriten entscheiden, das Motiv mit den meisten Stimmen kommt dann auf die Titelseite des 2013er – Saargau-Kalenders. Zu gewinnen gibt es eine große Saargau-Kiste mit Spezialitäten aus der Region Saargau!

Zahlreiche Wanderungen ergänzen das Angebot in der Niedtalhalle an beiden Tagen. Das genaue Programm finden Sie H I E R

 
Hirn-Gallenberg-Tour bekommt Schutzhütte mit Toilette Drucken E-Mail
Montag, 10. September 2012
 20120910_spatenstich_rammelfangen_120px.jpg
 Frau Harpers im Bagger
Am vergangenen Donnerstag dem 06.09.2012 war es soweit, der erste Spatenstich zum Bau einer Schutzhütte mit Toiletten in Rammelfangen am Premiumwanderweg „Hirn-Gallenberg-Tour“ konnte von der Ortsvorsteherin Gabriele Harpers, im Beisein einiger Helfer, ausgeführt werden. Nach dem Spatenstich übernahm Frank Faber geschickt die Führung des Kleinbaggers um mit dem Aushub für die notwendigen Kanalarbeiten zu beginnen. Bereits 2009 entstand die Idee, auf den Grundmauern des alten Spritzenhauses eine Hütte zu errichten. Die Finanzierung sollte durch die Agentur ländlicher Raum, Dorfentwicklung, des Ministeriums für Wirtschaft erfolgen und die Arbeiten von freiwilligen Helfern der Dorfgemeinschaft unentgeltlich ausgeführt werden. Im März 2010 beschloss der Ortsrat Rammelfangen einstimmig die Durchführung dieser Maßnahme auf den Weg zu bringen. 2011 erfolgte der Zuwendungsantrag durch die Gemeinde, dem am 27. Juli 2012 der Zuwendungsbescheid im Rahmen der nachhaltigen Dorfentwicklung aus Mitteln des Landes und des Bundes folgte.
Lesen Sie mehr …
 
Aufwertung der "Hirn-Gallenberg-Tour" rund um Rammelfangen Drucken E-Mail
Montag, 19. März 2012
panorama_rammelfangen_120.jpg
klick zum vergrößern

Während fleißige Helferinnen und Helfer am 02. März 2012 den Müll in Rammelfangen zur Aktion „saarland picobello“ einsammelten, konnten Vinzens Bauer, Albert Hilt und Hans-Werner Schanno am Aussichtsturm auf dem Hirnberg 5 Panoramatafeln anbringen. Bereits im vergangenen Jahr machte Hobbyfotograf Werner Kopp aus Saarfels die herrlichen Landschaftsfotos, aus denen mit Ortsnamen versehen die Panoramatafeln entstanden. Tromborn, Leidingen, Carling, Ittersdorf, Kerlingen, Scheidberg, Gisingen, Saarfels, Filstroff und viele weitere Orte sind bei Weitsicht vom Aussichtsturm aus gut zu erkennen. Finanziert wurden die 5 Tafeln von einem Rammelfanger Bürger. Die Unterkonstruktion baute Vinzens Bauer und war für die erfolgreiche Montage zuständig. Im Namen aller Beteiligten wünscht die Dorfgemeinschaft Rammelfangen den Wanderern auf der „Hirn-Gallenberg Tour“ weiterhin viel Spaß.

Weitere Infos unter www.rammelfangen.de

 
Tourenkalender Wunderbares Wandern Drucken E-Mail
Mittwoch, 29. Februar 2012
wunderbares_wandern.jpg

Für das erste Halbjahr 2012 wurde der gemeinsame Tourenkalender "Wunderbares Wandern" des Saarwaldvereins und der Gemeinde Rehlingen-Siersburg veröffentlicht. Der Flyer liegt im Rathaus Rehlingen-Siersburg aus und ist hier als PDF erhältlich.

 
geplanter Premiumwanderweg "Vauban-Steig" kommt voran Drucken E-Mail
Mittwoch, 8. Februar 2012
105_0540.jpg
Saargauwandern

Voraussichtlich ab 2013 ist die Region Saargau um eine touristische Attraktion reicher: Der Premiumwanderweg "Vauban-Steig" wird auf den Spuren des Saarlouiser Baumeisters auch die Gemeinden Überherrn und Wallerfangen tangieren. 12 km lang soll die Strecke werden und rund um den Truppenübungsplatz und entlang der Steilkante zwischen Blauloch, Teufels- und Humburg sowie bis zum Flugplatz in Düren führen. Insbesondere auch die Steinbrüche, in denen der Sandstein für den Bau der Saarlouiser Festungsanlage gewonnen wurde, sollen in Szene gesetzt werden, und auch die "drei Kapuziner" werden attraktiviert. Ein erster Streckenabschnitt wurde bereits 2011durch dasTeam von Herrn Thiery von der BeQu Saarlouis hergerichtet, weitere Baumaßnahmen folgen im Laufe des Jahres. Zum Eröffnungstermin des Weges ist noch nichts bekannt.

Weitere Informationen finden Sie H I E R im Artikel der Saarbrücker Zeitung vom 08.02.2012.

 
Saargau-Wanderweg wegen Fällarbeiten mit vorübergehend geänderter Routenführung Drucken E-Mail
Mittwoch, 8. Februar 2012
saargau-wanderweg_schild_120.jpg
Kartenausschnitt

Im Wallerfanger Blauloch, im Bereich zwischen Harras und dem Anstieg zu den "drei Kapuzinern", werden zur Zeit Fällarbeiten in größerem Maße durchgeführt.

Zur Gewährleistung einer sicheren Begehbarkeit wurde daher unter Mithilfe von Klaus Schönberger vom SaarWald-Verein eine alternative Route des Saargau-Wanderweges eingerichtet, die den Wanderer auf knapp 1 km um die Zone mit den Fällarbeiten herum leitet. Die Alternativroute ist ebenfalls sehr schön, der Wegecharakter pfadartig, mit Aussichten auf St. Barbara und die Bergehalde Ensdorf. Die Strecke ist mit dem gewohnen Logo "Saargau-Wanderweg" gekennzeichnet. Nach Abschluss der Fällarbeiten wird die Beschilderung wieder entfernt und die Strecke wieder in ihrem "normalen" Verlauf freigegeben. Darüber werden wir Sie rechtzeitig in Kenntnis setzen.

Ihr Regionalmanagement.

Einen Kartenausschnitt des Gebiets mit "normaler" (= grün) und "alternativer" Routenführung ( = rot) des Saargau-Wanderweges finden Sie H I E R.

 

 
Erste Diskussionsrunde zum "Linie 9"- Projekt Drucken E-Mail
Freitag, 20. Januar 2012
 linie9_120.jpg
 
Hochkarätig besetzt war die erste Diskussion zum Projekt "auf den Spuren der Linie 9" am vergangenen Montag im Uberherrner Rathaus.
Neben vielen anderen waren auch Ex-Wirtschaftsminister Dr. Hanspeter Georgi und Jo Leinen, Mitglied des Europäischen Parlaments, der Einladung von Bürgermeister Bernd Gillo und Projektleiter Gerhard Fischer gefolgt. Fischer präsentierte seine Ideen der Runde, der auch Jean-Luc Wozniak, Maire von Creutzwald und Roland Henz, Oberbürgermeister von Saarlouis angehörten. Die Linie 9 ist eine Straßenbahnlinie, die bis zu Beginn der 1960er Jahre Saarlouis mit Creutzwald verband und vielen älteren Bürgern noch gut im Gedächtnis ist  (wir berichteten). Auf der ehemaligen Strecke soll ein Radweg entstehen. Ziel ist es, die Anbindung an das deutsche und französische Radwegenetz zu erzielen. Dazu soll nach Fördermöglichkeiten gesucht werden. Eine weitere Gesprächsrunde zur Konkretisierung des Projekts ist zeitnah geplant.
 
Neue Gästeführer für die Besucher der Region Saargau Drucken E-Mail
Donnerstag, 8. September 2011
p1040779_120.jpg

geführtes Wandern ist "in"

Vier Monate dauerte die Ausbildung von 17 neuen Gästeführern im Landkreis Saarlouis. 42 Stunden lang paukten sie im Haus Saargau Geschichte, Geologie, Sehenswürdigkeiten und Gästeservice. Damit sind sie nun gewappnet, um Auswärtigen und Touristen Land, Leute und Geschichte näher zu bringen. Gleich mehrere der frisch gebackenen Gästeführer kommen vom Gau: Sandra Barra ist aus Niedaltdorf. Als passionierte Wandererin will sie ein Konzept und Wanderstrecken zu den Themen Kelten und Siersburg ausarbeiten. Dagmar Arweiler kommt aus Gisingen, sie sieht in der Ausbildung auch für sich selbst ein ganz anderes Hintergrundwissen zur eigenen Heimat. Ihr neues Wissen will sie beispielsweise bei den Besuchen aus dem lothringischen Partnerdorf Mey anwenden. Anke Sauer und Maria von Elm kommen beide ebenfalls aus der Gemeinde Wallerfangen. Aus dem Grenzörtchen Berviller bei Berus kommt Juliane Rutz.

Eine Liste aller Gästeführer mit deren jeweiligen Schwerpunktthemen gibt es auf der Internetseite des Tourismusverbandes des LK Saarlouis und H I E R

 
neuer Gastronomieführer für die Region erschienen Drucken E-Mail
Donnerstag, 14. Juli 2011

 

gastronomiefuehrer_sls_titel.jpg
 

Der Tourismusverband des Landkreises Saarlouis hat den neuen Gastronomieführer für regionale, nationale und internationale Gaumenfreuden im Landkreis Saarlouis "Bon appétit!" herausgebracht. Nicht nur für Touristen, sondern auch für die Bürgerinnen und Bürger aus der Regionist die handliche Broschüre eine Hilfe bei der Suche nach dem passenden Lokal. 186 Gastronomiebetirebe sind in deutscher und französischer Sprache beschrieben. Landrätin Monika Bachmann: "Der Gastronomieführer "Bon appetit!" soll Appetit und Lust machen, mal wieder auszugehen und einzukehren". Auch die Zusammenarbeit der Landkreistouristik und der Region Saargau ist mit dem 60-seitigen Werk belegt: Die "Saargaukiste" wird als besondere Geschenkidee beworben, die Region Saargau beschrieben und dieBezugsmöglichkeiten der Saargaukiste benannt. Neben der ständigen Ausweitung der Bezugsmöglichkeiten sicher ein weiterer sinnvoller Schritt in der Vermarktung unserer regionalen Spezialitäten, der Erhaltung der Kulturlandschaft und der Unterstützung der ansässigen Direktvermarkter!

Die kostenlose Broschüre ist an vielen Stellen im Landkreis, beim Tourismusverband des Landkreises Saarlouis sowie in den Rathäusern der Region erhältlich. Greifen Sie zu, es lohnt sich!

 
Geocaching im Saargau Drucken E-Mail
Dienstag, 6. Januar 2009
gps-handgeraet_120.jpg
Klick zum vergrößern

Geocaching ist der neue Freizeitspaß im Saargau!

Anfang Januar wurden die beiden ersten Schätze im Saargau versteckt. Somit bietet sich Einheimischen wie Besuchern nun auch im Saargau die Möglichkeit, dem angesagten Trendhobby der "digitalen Schatzsuche" nachzugehen.

Lesen Sie mehr...

Lesen Sie mehr …
 
Unsere Saargau-Kiste
logo_kiste_homepage_200px.jpg 
Regionale Produkte aus dem Saargau
logo_regionaleproduktesaargauhomepage.jpglogo_saarlndlich_200px.jpg 
 
   
Wetter der Region Saargau